Mehrschicht-Parkett

Unterschiedliche Konstruktionen haben unterschiedliche Eigenschaften Mit der Novellierung der Handwerksordnung wurde das Verlegen von Parkett und insbesondere das vollflächige Kleben für die bodenlegenden Handwerkszweige und Gewerbe freigestellt. Mit einem Marktanteil von 75 Prozent werden dabei überwiegend mehrschichtige Parkettkonstruktionen auf den Boden gebracht. Der besondere Aufbau dieser Parkettstäbe und –dielen verlangt eine genaue Kenntnis des Werkstoffes […]

Fehlproduktion macht schwarze Flecken

Vermutliches Reinigungsproblem entpuppt sich als Belagsmakel Häufig werden ständig wiederkehrende oder scheinbar nicht zu entfernende Schmutzanhaftungen auf Bodenbelägen auf eine mangelnde oder unsachgemäße Reinigung und Pflege zurückgeführt – oftmals zu Recht. So hatte es auch im vorliegenden Fall den Anschein, zumal bereits einige „Fachleute“ die immer wieder auftretenden schwarzen Flecken als Reinigungsproblem erkannten. Feststellungen Bei […]

CM-Messung, aber richtig

Einfluss der Probennahme auf das Messergebnis Aktuelles zur CM-Messung Mit dem Merkblatt TKB-8 „Beurteilen und Vorbereiten von Untergründen für Bodenbelagund Parkettarbeiten“ liegt die jüngste Empfehlung zur Durchführung von CM-Messungen vor. In der Ausgabe Juni 2004 heißt es hierzu: „Die TKB unterscheidet – entgegen anders lautenden Merkblätter – bei der Prüfgutentnahme nicht zwischen Bodenbelag- und Parkettarbeiten. […]

Reißverschlusseffekt ist zu tolerieren

Nahtabzeichnungen klein gemusterter Tuftings sind warentypisch Der bange Moment eines jeden Bodenlegers: Die Naht eines klein gemusterten Tuftingteppichs ist geschnitten und wird eingelegt – zeichnet sich die Naht optisch ab oder liegt sie perfekt? Bildet sich ein so genannter Reißverschlusseffekt, sind Probleme bei der Abnahme zumeist vorprogrammiert, auch wenn den Bodenleger fachlich keine Schuld trifft. […]

„Air“-Produkte in der Praxis

Ein erster Erfahrungsbericht und Hintergrundinformationen Seit knapp zwei Jahren halten sie auch in unserer Branche Einzug, die so genannten „Air“-Produkte. Teppichböden, Deko- oder Rollostoffe mit „luftreinigender“ Wirkung erschließen dem Raumausstatter ein neues Betätigungsfeld. Der viel versprechende Zusatznutzen bedient werblich perfekt den Wellness-Trend und bringt neue Verkaufsargumente. Wie das System der „Luftreinigung“ funktioniert, bleibt allerdings noch […]

Zahnleisten auf dem Prüfstand

Spachtelzahnungen weisen große Toleranzen auf Zahnspachteln als Auftragsgerät für Bodenbelag-Klebstoffe und die zur Aufnahme der gekerbten Blechstreifen dienende Mutterspachtel sind jedem bekannt. Die Zahnleiste reguliert die Klebstoffauftragsmenge sowie die Form, Breite und Höhe der Klebstoffriefen und den Abstand der Riefen zueinander. Der speziellen Ausformung des Klebstoffbettes durch die gewählte Zahnleiste, die auf den jeweiligen Klebstoff […]

Warum schrumpfen PVC-Bodenbeläge?

Erkenntnisse der letzen Jahrzehnte und Lösungsansätze für morgen Bereits in den 80er-Jahren haben uns schrumpfende PVC-Bodenbelägen beschäftigt. Betroffen waren überwiegend Beläge, die über chemische Additive (Antistatica) leitfähig gemacht wurden. Zu dieser Zeit stellte man branchenübergreifend fest, dass der an sich vergleichsweise sehr stabile Weichmacher Di-(2-ethylhexyl)phthalat, kurz DEHP, der oft auch nicht ganz korrekt als DOP […]

Neue Erkenntnisse zum Eindruckverhalten

Beanstandungen, auch wenn fachgerecht gearbeitet wurde Bereits im September 1999 haben wir in der RZ ausführlich über das Eindruckverhalten geklebter, elastischer Bodenbeläge berichtet und anlässlich der 16. TKB-Tagung im März 2000 die Forschungsergebnisse des IFR Köln zu diesem Thema veröffentlicht. Entgegen den damaligen Verlautbarungen aus dem Teilnehmerkreis der Tagung, für die diesbezügliche Reklamationen so gut […]

Musterfläche schützt vor Streitigkeiten

Vorbeugende Maßnahmen zur Risikominimierung Gerichtliche oder außergerichtliche Auseinandersetzungen über das optische Erscheinungsbild von Fußbodenflächen nehmen nach wie vor zu. Handelt es sich dann noch um Großobjekte, in denen zum Teil mehrere Tausend Quadratmeter pauschal bemängelt werden, wird deutlich, dass hier Präventiv-Maßnahmen zur Risikominimierung getroffen werden müssen. Beispielsweise durch die Festlegung von Referenzflächen wie im folgenden […]

Neue Erkenntnisse zum Eindruckverhalten

Beanstandungen, auch wenn fachgerecht gearbeitet wurde Bereits im September 1999 haben wir in der RZ ausführlich über das Eindruckverhalten geklebter, elastischer Bodenbeläge berichtet und anlässlich der 16. TKB-Tagung im März 2000 die Forschungsergebnisse des IFR Köln zu diesem Thema veröffentlicht. Entgegen den damaligen Verlautbarungen aus dem Teilnehmerkreis der Tagung, für die diesbezügliche Reklamationen so gut […]