Anspruch und Realität

Teppichfliesen haben keine „nahtlose“ Flächenwirkung Vollmundige Werbeversprechen schüren immer wieder Erwartungshaltungen, die nicht erfüllt werden können – gerade auch wenn es um das optische Erscheinungsbild von Teppichfliesen geht. Da ist vielversprechend von einem „geschlossenen Flächenbild“ oder einer „nahtlosen Bahnenwarenoptik“ die Rede. Oder es wird ausgesagt, „dass die Fliesen nach dem Verlegen wie ein Teppichboden aussehen“ […]

Haftungsrisiko bei Produktmängeln

Aus- und Einbaukosten bei einem Produktmangel trägt der Verleger Die Situation ist nicht neu, aber immer wieder ärgerlich: Weist ein Bodenbelag einen Mangel auf, den der Verleger nicht zu verantworten hat, bekommt er von seinem Lieferanten zwar die Kosten für einen neuen Belag ersetzt, bleibt aber auf den Aus- und Wiedereinbaukosten sitzen. Eine Sachlage, die […]

Geruchsempfinden ist subjektiv

Gerüche lassen sich (noch) nicht einwandfrei bestimmen Eine Geruchsprüfung von Bauprodukten im Rahmen der bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) steht nach wie vor im Raum. Auch wenn das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) als Zulassungsstelle erkannt hat, dass es derzeit an einer objektiven und reproduzierbaren Messmethode fehlt, ist es allem Anschein nach(noch) nicht davon abzubringen. „Gerüche aus […]

Neues Merkblatt für Spachtelböden

Stand der Technik für dekorative Spachtelböden definiert Als 1994 in einem RZ-Bericht über die Messe Raumtex in Stuttgart zu lesen war: „Als neuen außergewöhnlichen Boden-‚Aufstrich‘ präsentierte Richard A. Kille eine mit Farbpigmenten versehene Spachtelmasse, die je nach Auftrag auf den Boden für den Kunden ein kunstvolles Boden-Unikat ergibt“, war kaum abzusehen, dass sich aus der […]

Fugenausbildung bei Flächenheizung

Übernahme konstruktionsbedingter Fugen in beheizten Estrichen Obwohl Fußbodenheizungen bereits seit den 1970er Jahren in Deutschland am Markt sind und heute in nahezu jedem zweiten neugebauten Einfamilienhaus Verwendung finden, werfen beheizte Estrichkonstruktionen nach wie vor viele Fragen auf. Dabei ist die Unwissenheit bei diesem Thema so vielschichtig – sowohl bei Bauherren und Planern als auch bei […]

Hinweispflicht bei gefärbtem Parkett

Veredelte Parkettböden verändern durch Renovierung ihr Aussehen. Parkettböden werden heute nicht mehr nur in Eiche, Buche oder Ahorn nachgefragt, sondern immer öfter auch in „exotischen“ Holzarten oder Optiken, die durch industrielle oder handwerkliche Veredelungen entstehen. So finden sich geräuchert und gebeizte, eingefärbte oder künstlich gealterte Böden in nahezu allen Sortimenten der bekannte Parkettanbieter. Auch solche […]

Reinigungsproblem führt zur Reklamation

Falsche Reinigung konnte Flecken im Nadelvlies nicht entfernen. Mal ganz ehrlich, wer kennt das nicht? Beim Laufen durchs Büro oder das Ladenlokal verschüttet man ein paar Tropfen Kaffee aus der mal wieder viel zu vollen Tasse auf den textilen Bodenbelag. In Gedanken schon beim nächsten Kunden und wohlwissend, dass man ja eine robuste und schmutzabweisende […]

Estrich-Norm schafft neue Fakten

Maßregelt die neue DIN 18560 Teil 4 Boden- und Parkettleger? Die Kenntnis der DIN 18560 „Estriche im Bauwesen“ gehört zum Standardrepertoire eines versierten Bodenlegers. Die normative Beschreibung der Arten, der Ausführung und der Anforderungen an Estriche ist zwar in erster Linie für den Estrichleger interessant, stellt aber auch für den Boden- und Parkettleger eine wichtige […]

Doppelt hält (nicht immer) besser

Probleme mit der Nachbesserung eines Spachtelbodens Knapp 15.000 Euro wird einen Handwerker die Mängelbeseitigung seiner Arbeit kosten. Dabei hatte er im ersten Versuch vermutlich sogar unverschuldet den Auftrag nicht zum Erfolg bringen können. Die Nachbesserung ließ allerdings auch zu wünschen übrig. Sich am Unglück des an sich erfahrenen Kollegen zu weiden, ist nicht die Intention […]